„Das Lied gibt meiner Seele eine Stimme.“ Mit diesem Satz möchten sich die Sängerinnen und Sänger des evangelischen Kirchenchores bei Ihnen vorstellen. Sicherlich sind wir bei vielen von Ihnen keine Unbekannten, denn anlässlich eines Gottesdienste... mehr...

Das sagt der Diener zu den eingeladenen Gästen. Aber die haben etwas besseres vor. Nun lädt er alle anderen ein, auch die, mit denen keiner rechnet und von denen nichts zu erwarten ist: Arme, Lahme und Blinde. Und als alle da sind, ist immer noch Platz.... mehr...

Liebe Gemeinde! Nach fast 14 Jahren Arbeit in der Tafel Bebra und im Cafe Bilder gehe ich nun zum 01. März diesen Jahres in Rente. Angefangen habe ich im Juni 2005 in der Bahnhofsmission, da befand sich die Tafel noch in der Bahnhofstraße. Im Mai 2010 e... mehr...

Noch ist Herbst nicht ganz entflohn, Aber als Knecht Ruprecht schon Kommt der Winter hergeschritten, Und alsbald aus Schnees Mitten Klingt des Schlittenglöckleins Ton. Wir wünschen einen schönen ersten Advent.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.