Liebe Gemeindemitglieder!

Hurra, wir feiern wieder Gottesdienste in unseren Kirchen und in der Regel reicht auch der Platz. Und doch ist alles ungewöhnlich mit Mund-Nasen-Maske und ohne Gemeindegesang. War es vor Corona ein erklärtes Ziel Nähe zu schenken, sich nahe zu kommen, so schützt uns jetzt das Gegenteil – Abstand!
Paulus, weggesperrt im Gefängnis, schreibt an die Philipper: „Freuet euch in dem Herrn alle Wege, und abermals sage ich euch: Freuet euch! Eure Güte lasst kund sein allen Menschen! Der Herr ist nahe!“ (Phil. 4, 4-5)
Wie weggesperrt und eingesperrt haben wir uns mit dem Kontaktverbot gefühlt. Hier, bei uns auf dem Land, war es noch erträglich. Das Wetter lud zum Wandern ein und in den zurückliegenden Monaten erblühte und grünte das Land. Aber nicht wenigen Menschen gingen die Einschränkungen und Verbote viel zu weit. Es formten sich Protest und Widerstand gegen die Einschränkung der Grundrechte zugunsten unserer Gesundheit.
Paulus lädt uns zur Freude ein, eine Freude, die er trotz seiner misslichen Lage im Gefängnis in seinem Herzen fühlte. Es ist die Freude darüber, sich seiner Rettung gewiss zu sein. Gott nahe ist auch hier und jetzt. Er weiß sich aufgehoben und gehalten von der Güte Gottes, obwohl er bei den Menschen in Ungnade gefallen ist und eigentlich um sein Leben fürchten müsste.
An anderer Stelle schreibt Paulus: „Ich bin gewiss, dass mich nichts scheiden kann von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist.“ (Röm. 8, 38-39)
Mit der fortschreitenden Zeit des Jahres hoffen wir von Monat zu Monat, dass wieder mehr Normalität Einzug hält. Diese Krise wird noch lange nachwirken.
In der Gewissheit des Glaubens halten wir aus und vergewissern uns der Nähe Gottes, freuen uns über alle Möglichkeiten, die sich wieder neu auftun. Getragen und erfüllt von der Liebe Gottes wenden wir uns gütig einander zu, wenn auch auf Abstand.
Ihnen allen wünsche ich gesegnete Sommermonate und tiefe, selige Freude aus dem Glauben an Gott.

Ihr Pfarrer

Pfarrar Martin Schacht

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.